Deine Privatsphäre.

Datenschutzerklärung.

Du brauchst deinen Freiraum, Zeit für Dich, Deine Privatsphäre... verstehen wir. 

Das wollen wir Dir natürlich geben.

Bei uns sind deine Daten sicher. Wofür wir sie überhaupt brauchen? Hier erfährst du's:

1. Guter Stoff.

Wir nutzen deine Daten nur, um dein Erlebnis auf unserer Website zu verbessern und dein (und unser) Leben zu erleichtern.

2. Eingesperrt. 

Wir schützen deine Daten wie dein Mind dein Ego schützt.

3. Klartext.

Wir sprechen immer deine Sprache. Kein Nonsense, kein Bla Bla, keine Überraschungen. 

4. Kein Spam. 

Du entscheidest, was und wie du von uns hören möchtest. Die Stimme in deinem Kopf ist schon Spam genug. 

5. Minimalismus pur.

Wir beschränken uns auf das Wesentliche: was wir nicht brauchen, wird gelöscht. Genau wie unnötige Gedanken. 

Verwendung deiner Informationen.

 

Wer wie was? Wieso weshalb warum?

 

Wer nicht fragt bleibt dumm! Check hier ab, wie wir deine Informationen verwenden.

Wir verwenden deine Informationen auf unterschiedliche Weise — was wir tun, hängt von den Informationen ab, die wir sammeln, und warum wir sie sammeln. In den folgenden Tabellen erklären wir im Detail, was wir tun und warum wir es tun.

Du musst uns nicht alle diese personenbezogenen Daten mitteilen, aber dann kannst du möglicherweise nicht auf der Website shoppen oder dein Kundenerlebnis ist wahrscheinlich nicht optimal. Du hast die Wahl – und wir respektieren deine Entscheidung.

Neubewusst verarbeitet deine Daten unter Einhaltung aller anwendbaren Datenschutzgesetze. Dabei beachten wir selbstverständlich die Grundsätze des Datenschutzrechts für die Verarbeitung personenbezogener Daten. Deine Daten verarbeiten wir daher grundsätzlich nur zu den Dir in dieser Datenschutzerklärung erläuterten oder bei der Erhebung der Daten mitgeteilten Zwecke. Diese sind in erster Linie die Einkaufsabwicklung und die Bereitstellung, Personalisierung und Weiterentwicklung sowie die Sicherheit unserer Services. Daneben verwenden wir deine Daten im Rahmen des strengen deutschen und europäischen Datenschutzrechts aber auch für weitere Zwecke, etwa Produktentwicklung und Marktforschung, für die Optimierung von Geschäftsprozessen, die bedarfsgerechte Gestaltung unserer Services sowie für personalisierte Werbung.

Kurz mal der rechtliche (und trockene) Kram vorab:

Die rechtliche Grundlage

Die Sicherheit und die Wahrung der Vertraulichkeit deiner personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Im Folgenden findest du Informationen, in welchem Rahmen wir deine Daten verarbeiten und getroffene Maßnahmen, die dem Schutz deiner Privatsphäre als Nutzer dieser Seite dienen. Alle hier erhobenen Daten werden in unserem Verantwortungsbereich entsprechend den Vorschriften der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und in Übereinstimmung mit den für uns geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen wie das Bundesdatenschutzgesetz neu (BDSG neu) oder das Telemediengesetz (TMG) streng vertraulich behandelt. Die Verarbeitung erfolgt entweder gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO auf Basis deiner Einwilligung, gemäß Art. 6 Abs 1 lit b DSGVO zur Erfüllung oder Anbahnung eines Vertrages mit dir, gemäß Art. 6 1 lit. c DSGVO zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung von uns oder auf der Grundlage gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung berechtigter Interessen von uns.

Falls Du eine Frage zu dieser Datenschutzerklärung oder zum Thema Datenschutz bei neubewusst hast, kannst Du Dich an uns unter hallo@neubewusst.de wenden. Bitte sende auch eine E-Mail an uns, wenn Du Dein Recht auf Auskunft oder Datenlöschung oder ein anderes Datenschutzrecht nach Art. 15-22 DSGVO geltend machen willst, einschließlich des Widerrufs der Einwilligung für Marketingzwecke, der Abmeldung vom Newsletter usw. 

Deine persönlichen Daten wie Name, Geburtsdatum, Geschlecht, Adresse, E-Mail-Adresse, Social-Media-Kennung, Username und Telefonnummer sowie eventuelle Gesprächsverläufe per E-Mail und Chat.

Was tut ihr?
Und warum?
Ok, ist das nötig?
Deine Einkäufe an dich liefern.
Na ja, es wäre eher schwierig, deine Ware an dich zu senden, ohne deine Kontaktdaten zu kennen.
Dies ist ein wichtiger Bestandteil unserer vertraglichen Verpflichtung dir gegenüber.
Wenn du unsere Website besuchst oder wenn du uns kontaktierst, identifizieren wir dich.
Deine Identität zu überprüfen hilft uns, deine Daten vor Betrügern zu schützen
Wir sind rechtlich dazu verpflichtet, das zu tun, und es ist uns auch sehr wichtig
Dir Aktualisierungen zu deinem Konto und unseren Services senden, z. B. Aktualisierungen unserer AGB.
Um dich über Änderungen an unseren Services auf dem Laufenden zu halten.
Wir sind rechtlich verpflichtet, das zu tun. Außerdem ist es uns wichtig, dich auf dem Laufenden zu halten.
Bestellaktualisierungen per E-Mail an dich senden.
So weißt du, wann deine Bestellung eintrifft.
Dies ist ein wichtiger Bestandteil unserer vertraglichen Verpflichtung dir gegenüber.
Dir Informationen zu unseren Produkten & Services zusenden.
Wir möchten dich auf dem Laufenden halten und dir dabei helfen, das Beste aus unseren Produkten und Services herauszuholen.
Es liegt an dir, zu entscheiden, was und wie du von uns hören möchtest.
Bereitstellung von Kundenservice und Support
Schließlich erwartest du von uns den besten Service.
Dies ist ein wichtiger Teil unseres Services und unserer vertraglichen Verpflichtung dir gegenüber.
Wir weisen dir eine Kundennummer zu, wenn Du bei uns shoppst.
So können wir dich eindeutig identifizieren.
Dies ist ein wichtiger Bestandteil unserer vertraglichen Verpflichtung dir gegenüber

Deine Zahlungsinformationen.

Damit meinen wir die von dir gewählte Zahlungsmethode, zum Beispiel deine Kartendaten (keine Sorge, wir speichern den Sicherheitscode nicht)

Was tut ihr?
Und wieso?
Ok, ist das nötig?
Aufzeichnungen über alle Finanztransaktionen mit dir führen.
Wir müssen wissen, wofür du bezahlt hast (außerdem klopft manchmal das Finanzamt an der Tür.)
Wir sind rechtlich verpflichtet, das zu tun.
Zahlungen entgegennehmen und erstatten.
Selbst Achtsamkeit gibt es nicht immer umsonst.
Es ein wichtiger Bestandteil unserer vertraglichen Verpflichtung dir gegenüber.

Bestellhistorie, Suchen und gespeicherte Artikel.

Was du in der Vergangenheit gekauft hast, wonach du gesucht hast und Artikel in deiner Wishlist.

Title
Und warum?
Ok, ist das nötig?
Wir gleichen deine Einkäufe mit Links von externen Partnern ab, über die du uns entdeckt hast.
Wir arbeiten mir Affiliates zusammen, die unsere Produkte bewerben.
Der Partner erhält eine Kommission, wenn du über ihn zu uns gelangst.
Dir eine Wishlist zur Verfügung stellen.
Damit du die Produkte, die dir gefallen, schneller findest.
Es liegt an dir, ob du diese Services nutzen möchtest.
Bereitstellung von Kundenservice.
Wenn wir wissen, was du gekauft hast, können wir dir besser helfen.
Es ist ein wichtiger Bestandteil unserer vertraglichen Verpflichtung dir gegenüber.
Bearbeitung von Rücksendungen.
Wenn wir nicht wissen, was du gekauft hast, können wir dir keine Rückerstattung senden.
Es ist ein wichtiger Bestandteil unserer vertraglichen Verpflichtung dir gegenüber
Regelungen zum Erhalt unseres Newsletters und Marketingmitteilungen

Wenn du dich für den Erhalt unseres Newsletters anmeldest, verwenden wir deine E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke bis auf deinen Widerruf. Für den personalisierten Newsletterversand kann als freiwillige Eingabe des Vornamen bei Anmeldung hinterlegt werden. Nach Anmeldung erhältst du eine E-Mail, in der du um die Bestätigung deiner Anmeldung gebeten wirst. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mail-Adressen anmelden kann. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit über den im Newsletter befindlichen Abmeldelink “Newsletter abmelden” möglich. Weiter geben wir dir die Möglichkeit, unter folgenden Kontaktdaten den zukünftigen Erhalt von Newslettern abzumelden, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen:

 

E-Mail: hallo@neubewusst.com
Telefon +34 612 54 92 54

Wenn du uns darüber informierst, dass du keine Marketingmitteilungen erhalten möchtest, kann es einige Tage dauern, bis alle unsere Systeme aktualisiert sind. Wir bitten dich daher um Geduld, da du möglicherweise weitere Mitteilungen von uns erhältst, während wir deine Anfrage bearbeiten.

Bitte beachte, dass durch das Deaktivieren von Marketingmitteilungen die Servicekommunikation nicht gestoppt wird, z. B. bei Auftragsaktualisierungen wie Kaufbestätigungen.

Weitergabe deiner Informationen

Wir verkaufen keine deiner personenbezogenen Daten an Dritte – einschließlich deines Namens, deiner Adresse, E-Mail-Adresse oder deiner Kreditkarteninformationen. Wir möchten dein Vertrauen verdienen und behalten und wir glauben, dass dieser Schritt dafür absolut notwendig ist.

Wir geben deine Daten jedoch an die folgenden Kategorien von Unternehmen weiter, die Dienstleistungen erbringen, die für die Ausführung unserer Services für dich von wesentlicher Bedeutung sind:​

  • Unternehmen, die Dinge tun, um dir bei der Auswahl deiner Einkäufe zu helfen, um sie an dich zu liefern oder von dir zurückzuschicken, wie Zahlungsdienstleister, Hersteller, Lieferfirmen und Transportdienstleister (z.B. DHL)

  • Unsere Druckerei und unser Fulfillment Center, damit diese deine Bestellung an dich adressieren können.

  • Professionelle Dienstleister wie Marketingagenturen, Werbepartner und Website-Hosts, die uns bei der Ausführung unserer Geschäftsaktivitäten unterstützen

  • Partner, die uns dabei helfen, potenzielle Neukunden zu erreichen oder unsere Produkte auf ihren Websites zu bewerben

  • Agenturen für Kreditauskünfte, Strafverfolgungs- und Betrugsbekämpfungsbehörden (um bei der Betrugsbekämpfung helfen zu können)

  • Finanzdienstleister zur Abwicklung der Geschäftstätigkeit und Einhaltung gesetzlicher Vorschriften

  • IT-Dienstleister zur Gewährleistung der Sicherheit und der Vertraulichkeit

 

Du kannst dich dafür entscheiden, einige unserer zusätzlichen Services in Anspruch zu nehmen. In diesem Fall können wir deine Daten je nachdem, was du ausgewählt hast, an die folgenden Kategorien von Unternehmen weitergeben, um die von dir gewünschten Services zu erbringen: 

  • Social-Media-Websites (zum Beispiel, wenn du deine Konten mit uns verknüpfen möchten) und andere von dir genehmigte Unternehmen

  • andere Drittanbieter von Zahlungen, wenn du ihre Zahlungsdienste nutzen möchtest

Wenn du mehr über die externen Partner erfahren möchtest, mit denen wir möglicherweise personenbezogene Daten teilen, oder wenn du erfahren möchtest, wie sie deine Daten verwenden, kontaktiere uns bitte über die hierunter angegebenen Kontaktmöglichkeiten.

Wir können Dritten zudem aggregierte und anonymisierte Informationen und Analysen über unsere Kunden zur Verfügung stellen. Bevor wir dies tun, werden wir jedoch sicherstellen, dass du nicht identifiziert werden kannst.

Speicherdauer der Daten

Wir werden deine Informationen so lange aufbewahren, wie du ein neubewusst. Kunde bist, und so lange wir sie aufbewahren müssen, um sicherzustellen, dass wir unsere weltweiten gesetzlichen Anforderungen erfüllen. Deine personenbezogenen Daten, die uns über unsere Webseite mitgeteilt worden sind, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden und die Speicherung erforderlich ist. Soweit handels-, steuer- oder verwaltungsrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Speicherdauer zu bestimmten Daten bis zu 6 oder 10 Jahre betragen.

Wenn du kein Kunde mehr sein möchtest, kannst du dich an uns wenden und die Schließung deines Kontos anfordern. Wir sind jedoch gesetzlich verpflichtet, einige deiner personenbezogenen Daten zu speichern, auch nachdem du uns aufgefordert hast, sie zu löschen. Wir werden nur die Daten aufbewahren, die wir unbedingt benötigen, um sicherzustellen, dass wir unsere gesetzlichen oder regulatorischen Anforderungen erfüllen, Streitigkeiten beilegen, Betrug und Missbrauch verhindern oder unsere AGB durchzusetzen können.

Deine Rechte

Der genaue Wortlaut Deiner Rechte kann in Kapitel 3 der DSGVO eingesehen werden: https://dsgvo-gesetz.de/kapitel-3/.

Du hast viele Rechte in Bezug auf deine personenbezogenen Daten, und zwar:

  • Das Recht, darüber informiert zu werden, wie deine personenbezogenen Daten verwendet werden (wie z. B. dieser Hinweis!)

  • Das Recht, auf die personenbezogenen Daten zuzugreifen, die wir von dir gespeichert haben

  • Das Recht, die Berichtigung ungenauer personenbezogener Daten zu verlangen, die wir über dich gespeichert haben (wobei du den größten Teil davon über in deinem Account selbst aktualisieren kannst)

  • Das Recht, zu verlangen, dass wir deine Daten löschen oder unter bestimmten Umständen nicht mehr verarbeiten oder sammeln

  • Das Recht, Direktmarketingmitteilungen zu stoppen, was du über deine Accounteinstellungen tun kannst

  • Das Recht, die Einwilligung für jede einwilligungsbasierte Verarbeitung jederzeit zu widerrufen

  • Das Recht zu verlangen, dass wir Elemente deiner Daten entweder an dich oder einen anderen Dienstleister übertragen oder weitergeben

  • Das Recht, uns aufzufordern, jede Entscheidung eines Computersystems in Bezug auf dich zu erklären

  • Das Recht, sich bei deiner Datenschutzbehörde zu beschweren

Wenn du deine Rechte ausüben oder eine Beschwerde einreichen möchtest oder wenn du einfach nur Fragen hast, dann kontaktiere uns bitte. Im Allgemeinen haben wir 30 Tage Zeit, um dir zu antworten. Unsere Kontaktdaten findest du am Ende dieser Richtlinie.  

Wie schützt ihr meine Daten?

Zum Schutz der Vertraulichkeit deiner Daten verwenden wir bei der Übertragung deiner Daten das dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z.B. SSL = Secure Socket Layer) über HTTPS. Des Weiteren sichern wir unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Deiner Daten durch unbefugte Personen ab.

Cookie-Nutzung

Um den Besuch unserer Webseite nutzerfreundlich zu gestalten und auch die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Mehr dazu findest du in unseren Cookie-Richtlinien.

Verwendung von Skriptbibliotheken - Google Webfonts

Um die Inhalte unserer Webseite browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir Skript- und Schriftbibliotheken wie z. B. Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/). Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache deines Browsers übertragen. Sollte dein Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbinden, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.

Beim Aufruf der Script- oder Schriftbibliotheken wird automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aufgebaut. Dabei ist es theoretisch möglich, allerdings derzeit unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken, dass der Betreiber entsprechender Bibliotheken ebenfalls Daten erhebt.

Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google findest du hier: https://www.google.com/policies/privacy/

Verwendung von Google Tag Manager

Diese Webseite verwendet den Tag Manager der Google Inc. ("Google"), 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

 

Durch diesen Dienst können Webseiten-Tags auf Webseiten über eine Oberfläche implementiert und verwaltet werden. Es werden dabei keine Cookies eingesetzt und es werden keine personenbezogenen Daten erfasst. Das Tool Tag Manager selbst (das die Tags implementiert) ist eine cookielose Domain. Der Google Tool Manager löst lediglich andere Tags aus, die wiederum Daten in Tools erfassen können. Jedoch greift der Google Tag Manager nicht auf diese Daten zu, sondern nur die in der Datenschutzerklärung aufgelisteten Tracking-Tools. Wurde auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen, so bleibt sie für alle Tracking-Tags bestehen, die mit dem Google Tag Manager implementiert werden.

 

Google hat sich dem zwischen der Europäischen Union und den USA geschlossenen Privacy-Shield-Abkommen unterworfen und sich zertifiziert. Dadurch verpflichtet sich Google, die Standards und Vorschriften des europäischen Datenschutzrechts einzuhalten. Nähere Informationen können Sie dem nachfolgend verlinkten Eintrag entnehmen: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

 

Weitere Informationen findest Du hier:

 

Verwendung von Facebook Pixel

Neubewusst nutzt auf neubewusst.de den “Facebook Pixel” der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”) ein. Mit dessen Hilfe können wir die Aktionen von Nutzern nachverfolgen, nach dem diese eine Facebook-Werbeanzeige gesehen oder geklickt haben. So können wir die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und marktforschungszwecke erfassen. Die so erfassten Daten sind für uns anonym, das heißt wir sehen nicht die personenbezogenen Daten einzelner Nutzer. Diese Daten werden jedoch von Facebook gespeichert und verarbeitet, worüber wir Dich entsprechend unserem Kenntnisstand unterrichten. Facebook kann diese Daten mit Deinem Facebookkonto verbinden und auch für eigene Werbezwecke, entsprechend Facebooks Datensverwendungsrichtlinie verwenden. Du kannst Facebook sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb von Facebook ermöglichen. Es kann ferner zu diesen Zwecken ein Cookie auf Deinem Rechner gespeichert werden.

Du kannst das Tracking durch den Facebook-Pixel auf dieser Seite deaktivieren.

Verwendung von Pinterest Pixel

Neubewusst nutzt auf neubewusst.de den “Pinterest Pixel” der Pinterest Europe Ltd., Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Ireland (“Pinterest”) ein. Mit dessen Hilfe können wir die Aktionen von Nutzern nachverfolgen, nach dem diese eine Pinterest-Werbeanzeige gesehen oder geklickt haben. So können wir die Wirksamkeit der Pinterest-Werbeanzeigen für statistische und marktforschungszwecke erfassen. Die so erfassten Daten sind für uns anonym, das heißt wir sehen nicht die personenbezogenen Daten einzelner Nutzer. Diese Daten werden jedoch von Pinterest gespeichert und verarbeitet, worüber wir Dich entsprechend unserem Kenntnisstand unterrichten. Pinterest kann diese Daten mit Deinem Pinterestkonto verbinden und auch für eigene Werbezwecke, entsprechend Pinterest's Datensverwendungsrichtlinie verwenden. Du kannst Pinterest sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb von Pinterest ermöglichen. Es kann ferner zu diesen Zwecken ein Cookie auf Deinem Rechner gespeichert werden.

Du kannst das Tracking durch den Pinterest-Pixel auf dieser Seite deaktivieren.

Benutzergenerierte Inhalte auf sozialen Medien

Neubewusst unterhält Social-Media-Profile bei den sozialen Netzwerken von Pinterest, Facebook und Instagram (sogenannte „Fanpages“). Auf unseren Fanpages veröffentlichen und teilen wir regelmäßig Inhalte, Angebote und Produktempfehlungen. Bei jeder Interaktion auf unseren Fanpages oder anderen Pinterest-, Facebook- oder Instagram-Webseiten erfassen die Betreiber der sozialen Netzwerke mit Cookies und ähnlichen Technologien Dein Nutzungsverhalten. Fanpage Betreiber können allgemeine Statistiken zu den Interessen und demographischen Merkmalen (etwa Alter, Geschlecht, Region) des Fanpage-Publikums einsehen. Wenn Du soziale Netzwerke nutzt, werden die Art, der Umfang und die Zwecke der Verarbeitung der Daten in sozialen Netzwerken in erster Linie von den Betreibern der sozialen Netzwerke festgelegt.

Haben wir dich auf den sozialen Medien kontaktiert, um deinen Inhalt auf unseren Social-Media-Kanälen zu veröffentlichen? Glückwunsch! Das bedeutet, dass wir deinen Style lieben.

Indem wir dir die Möglichkeit bieten, deine Inhalte auf unseren Social-Media-Kanälen zu präsentieren und indem du mit dem erforderlichen Hashtag (wie beispielsweise #neubewusst) antwortest, stimmst du folgendem zu:

  • Wir können dein Handle und den Inhalt auf neubewusst.com und / oder auf allen Social-Media-Plattformen von neubewusst (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Instagram, Facebook und Pinterest) verwenden.

  • Wir können den Inhalt bearbeiten, zuschneiden, anpassen, verbessern oder modifizieren (neubewusst wird dich nicht auf eine abwertende Weise behandeln).

Du versicherst, dass du:

  • Die Erlaubnis aller im Inhalt enthaltenen Personen hast;

  • Das Recht hast, neubewusst die oben genannten Rechte zu gewähren; und

  • Mindestens 16 Jahre alt bist.

Wenn du (oder irgendjemand, der im Inhalt enthalten ist) uns auffordert, den Inhalt zu entfernen, entfernen wir den Inhalt von den von uns kontrollierten Social Media-Konten.

Du verstehst, dass andere Nutzer dieser Social-Media-Plattformen den einmal geposteten Inhalt auch teilen und nutzen können.  Insbesondere kann ein Benutzer dieser Plattformen einen Screenshot von dem Inhalt auf seinem Gerät aufnehmen und ein Bild des Inhalts auf seinem Gerät speichern, den Inhalt auf Social-Media-Plattformen oder Webseiten teilen, die den Inhalt (und die Freigabefähigkeiten) aufweisen. Wenn du die oben genannten Berechtigungen nicht erteilen möchtest, gib uns bitte keine Zustimmung zur Nutzung des Inhalts.

Benutzerkommentare, Feedback und andere Einreichungen

Wenn Du auf unsere Anfrage bestimmte Einsendungen (z. B. Wettbewerbsbeiträge) oder ohne Anfrage von uns, kreative Ideen, Vorschläge, Vorschläge, Pläne oder andere Materialien, ob online, per E-Mail, per Post oder auf andere Weise (zusammen "Einsendungen") an uns sendest, erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir solche Einsendungen jederzeit ohne Einschränkung bearbeiten, kopieren, veröffentlichen, verteilen, übersetzen und anderweitig in einem Medium verwenden können. Wir sind und bleiben nicht verpflichtet (1), Einsendungen vertraulich zu behandeln; (2) Entschädigung für etwaige Einsendungen zu zahlen; oder (3) um auf Einsendungen zu antworten.
Wir können, sind jedoch nicht verpflichtet, Inhalte zu überwachen, zu bearbeiten oder zu entfernen, die nach unserem alleinigen Ermessen rechtswidrig, beleidigend, bedrohlich, verleumderisch, diffamierend, pornografisch, obszön oder auf andere Weise zu beanstanden sind oder das geistige Eigentum einer Partei oder diese Nutzungsbedingungen verletzen .

Marketinganzeigen

Wir nutzen Online-Werbeanzeigen, um dich über unsere Aktivitäten auf dem Laufenden zu halten und dir dabei zu helfen, unsere Produkte zu sehen und zu finden.

Möglicherweise siehst du Banner und Werbeanzeigen, wenn du dich auf anderen Websites und Apps, z. B. auf Social Media, befindest. Wir verwalten dies über eine Vielzahl von digitalen Marketingnetzwerken und Anzeigenbörsen. Zudem setzen wir dafür eine Reihe von Werbetechnologien ein.

Die Banner und Anzeigen, die du siehst, basieren auf Informationen, die wir über dich haben, oder auf deiner vorherigen Nutzung von neubewusst (z. B. deinem Suchverlauf und den Inhalten, die du auf neubewusst.com gelesen hast) oder auf Bannern oder Werbeanzeigen, auf die du zuvor geklickt hast.

Weitere Informationen zum Einsatz von Werbetechnologien und Cookies findest du in unseren Cookie-Hinweisen.

Wir verwenden Deine persönlichen Daten, um Dir gezielte Werbung oder Marketingmitteilungen bereitzustellen, von denen wir glauben, dass sie für Dich von Interesse sind. Weitere Informationen zur gezielten Werbung findest Du auf der Schulungsseite der Network Advertising Initiative („NAI“) unter http://www.networkadvertising.org/understanding-online-advertising/how-does-it-work.

 

Du kannst gezielte Werbung über die folgenden Links deaktivieren:
- Facebook: https://www.facebook.com/settings/?tab=ads
- Google: https://www.google.com/settings/ads/anonymous
- Bing: https://advertise.bingads.microsoft.com/en-us/resources/policies/personalized-ads

Darüber hinaus kannst Du einige dieser Dienste deaktivieren, indem Du das Opt-out-Portal der Digital Advertising Alliance unter folgender Adresse besuchst: http://optout.aboutads.info/.

Zu den von neubewusst genutzten Werbeformaten gehören Werbeanzeigen in sozialen Netzwerken (z.B. Facebook Ads, Instagram Ads, YouTube Video Ads, Pinterest Ads) und Werbeflächen, die über die von neubewusst genutzten Online-Werbenetzwerke wie etwa Google vermittelt werden.

Marketinganzeigen in sozialen Netzwerken

Wenn wir Werbung über die Werbeformate von sozialen Netzwerken (z.B. YouTube, Facebook, Pinterest, Instagram) durchführen, haben wir die Möglichkeit, Informationen über die Nutzer von neubewusst services (z.B. Geräte- und Zugriffsdaten wie Werbe- und Cookie-IDs, E-Mail-Adressen), von denen wir vermuten, dass diese der Zielgruppe eines Werbekunden angehören bzw. diese bestimmte Merkmale aufweisen (z.B. Altersgruppe, Region, Interessen), in verschlüsselter Form an das jeweilige soziale Netzwerk weiterzugeben.

Das jeweilige soziale Netzwerk wird dann – entweder in unserem Auftrag als Auftragsverarbeiter oder mit der Einwilligung des betreffenden Nutzers – die von uns übermittelten Daten entschlüsseln und den Nutzer (sofern dieser Mitglied des jeweiligen sozialen Netzwerks ist) im Rahmen seines mit dem jeweiligen sozialen Netzwerk bestehenden Nutzungsverhältnisses die von uns gebuchte Werbung präsentieren.

Wenn Du nicht wünschst, dass wir Deine Daten verwenden, um Dir in sozialen Netzwerken personalisierte Werbung zu präsentieren, kannst Du die Weitergabe Deiner Daten deaktivieren.

Falls Du der Weitergabe Deiner Daten an soziale Netzwerke eingewilligt hast, kannst Du deine Einwilligung jederzeit widerrufen.

Möglicherweise hast Du zusätzlich die Möglichkeit, die Verwendung Deiner Daten für personalisierte Werbung durch die von Dir genutzten sozialen Netzwerken direkt bei den jeweiligen Anbietern zu deaktivieren. Für weitere Informationen wende Dich bitte direkt an diese:

Facebook (Facebook, Instagram):

Google (Google-Werbenetzwerk, YouTube, Google-Suche):

Haftungsausschluss

Wir verweisen gelegentlich auf die Webseiten Dritter. Obwohl wir diese Dritten sorgfältig aussuchen, können wir keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit der Inhalte und die Datensicherheit von Webseiten Dritter übernehmen. Auch gilt diese Datenschutzerklärung nicht für verlinkte Webseiten Dritter. Alle auf dieser Webseite enthaltenen Informationen wurden mit großer Sorgfalt geprüft. Wir übernehmen jedoch keine Gewähr dafür, dass die Inhalte unserer eigenen Webseiten jederzeit korrekt, vollständig und auf dem neuesten Stand sind. Substantielle Änderungen dieser Datenschutzerklärung werden zeitnah online an dieser Stelle aktualisiert.

Rechtswirksamkeit dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist als Teil des Angebotes unserer Webseite zu betrachten. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Textes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Kontaktdaten

Wir möchten immer von unseren Kunden hören (vor allem, wenn du das Gefühl hast, wir hätten dich im Stich gelassen oder wir könnten etwas verbessern).

Wenn du:

  • Fragen oder Feedback zu diesem Hinweis hast

  • möchtest, dass wir deine Daten nicht mehr verwenden

  • deine Rechte wie oben beschrieben ausüben oder eine Beschwerde einreichen möchtest

Bitte zögere nicht, dich an uns zu wenden.

Du kannst uns jederzeit über hallo@neubewusst.de kontaktieren. 

Ausführliche Informationen zur rechtlichen Grundlage des Schutzes und der Verarbeitung Deiner persönlichen Daten

Falls Du noch weitere Informationen zur rechtlichen Grundlage unserer Datenschutzbestimmung benötigst, findest du diese hier.

Wir haben Dich vorher bewusst von dieser komplizierten Sprache verschont.

 

Deine Daten werden von uns unter Beachtung der einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere unter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) sowie der Datenschutz-Grundverordnung (EU DSGVO) gespeichert und verarbeitet.

 

Art. 6 I lit. a DSGVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen.

 

Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DSGVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zu unseren Produkten oder Leistungen oder Hinterlegung der Angaben im Nutzerkonto.

 

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

 

In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in unserem Betrieb verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. d DSGVO beruhen.

 

Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auch/oder auf Art. 6 I lit. f DSGVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen - also uns - ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DSGVO).

 

Die personenbezogene Datenverarbeitung für Marketingzwecke erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO. Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts, um Ihr Einkaufserlebnis permanent zu verbessern und für Sie kundenfreundlich und individuell zu gestalten. Die Auswertung und Analyse der von Ihnen gesammelten pseudonymisierten Daten hilft uns dabei. Ferner ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit zugunsten des Wohlergehens all unserer Mitarbeiter und unserer Anteilseigner. Immer, wenn sich die Datenverarbeitung auf berechtigtes Interesse stützt, erhält die betroffene Person - also Sie - jedoch auch ein Widerspruchsrecht (Opt-out).

Eine Übermittlung Deiner persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Deine persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

 

  • Du deine nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt hast,

  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen zulässig ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Du ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten hast,

  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie

  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen erforderlich ist.