Yoga

Dein Körper liebt Bewegung, Dein Geist liebt Stille. Yoga gibt Dir beides.

Yoga ist keine Religion, es ist auch nicht bloß eine Sportart und erst Recht kein esoterischer Quatsch. Du kannst Yoga stärker auf der körperlichen Ebene praktizieren, um kräftiger, beweglicher oder fitter zu werden, oder die spirituellen und mentalen Aspekte in den Vordergrund stellen, um zu Dir selbst zu finden, zu entspannen und Klarheit zu gewinnen. 

Vor allem in Kombination mit Mediation wirkt Yoga Wunder.